0178 51 52 039 Am Mühlenberg 16 - 47051 Duisburg info@mediationmantell.de

Wie funkioniert das?

Da es sich bei der Mediation um ein strukturiertes Verfahren handelt, gibt es ein für alle Mediationsverfahren fest vorgeschriebenes Regelwerk. Alle Mediationsverfahren durchlaufen die gesetzlich vorgeschriebenen Phasen.

Phase 1:  

Vorbereitung und Mediationsvereinbarung
das gemeinsame Ziel der Mediation skizzieren

Phase 2:

Themensammlung
Festlegung, über welche Themen zur Lösung des Konfliktes gesprochen werden muss und Austausch der Informationen

Phase 3:

Interessenklärung
Herausarbeitung der Motive, Bedürfnisse und Wünsche der beteiligten Parteien

Phase 4:  

Lösungsoptionen
gemeinsame kreative Ideensuche, was denkbar wäre, um die unterschiedlichen Bedürfnisse zu befriedigen

Phase 5:

Bewertung und Verhandlung der Lösungsoptionen
hier muss eine Abwägung erfolgen, was realisierbar ist nach rechtlichen, technischen und finanziellen Kriterien

Phase 6:

Abschlussvereinbarung
verbindlicher Vertrag oder gemeinsame Erklärung der Parteien. Je klarer die Vereinbarung ist, desto größer die Aussicht, dass spätere Konflikte vermieden werden können

Die Lösung sollte smart sein:

pezifisch

essbar

ktuell erreichbar

ealistisch

erminiert